Herzlich Willkommen bei den Landfrauen Heiningen

Eine Landfrau zu sein heißt, das Leben vor Ort aktiv, engagiert, mit Freude im Alltag und seinen Mitmenschen zu gestalten. Wir tauschen uns aus, informieren und engagieren uns. Die Verbindung von jung und alt macht uns so interessant. Wir profitieren voneinander und das hält uns jung und fit. Längst bewährte Traditionen werden erhalten und mit neuen Ideen kombiniert und aufgepeppt. Ja, die heutige Landfrau ist modern und selbstbewusst! Durch ein großes Engagement ist unser Verein stets lebendig. Interessante Bildungsprogramme, Frauenfrühstücke, Ausflüge und Theaterbesuche, werden geplant und veranstaltet. Feste werden gefeiert und Kochkurse organisiert. Es werden Gutsle gebacken, Sport getrieben und noch vieles andere mehr. Sie sehen, bei uns ist immer etwas los!

Krimilesung mit Bernd Hektor fällt aus!

Wir trauern um Bernd Hektor. Die Krimi-Lesung am 12.10. muss ausfallen.

Unser herzliches Beileid gilt der Familie sowie allen Angehörigen.

10. Heininger Salzkuchenfest

Generationswechsel bei den Landfrauen

Der neue Vorstand stellt sich vor (von links nach rechts): Renate Schützle, Brigitte Praz, Tanja Makko (Schriftführerin) Jutta Rieger-Ehrmann, Doris Schätzberger, Katrin Haffner (1. Vorsitzende), Regina Konrad (Kassiererin), Ute Bartle, Hanna Reich (Schriftführerin). Auf dem Bild fehlt Marianne Gerber (Beisitzerin).

Herzlichen Dank an Irene Weller und Heidi Taschner, die den Landfrauenverein Heiningen vor 30 Jahren gründeten und nun verabschiedet wurden. Diesen beiden Frauen ist ein großer Teil des reichhaltigen und lebendigen Dorflebens zu verdanken.

Wir freuen uns schon auf die nächsten Feierlichkeiten und Aktivitäten.

Ehrung von Irene Weller und Heidi Taschner

 

Im Rahmen des 2. Backnanger Tag des Ehrenamtes wurden am Samstag, den 14. Juli 2018 auch zwei Heininger Landfrauen  geehrt:  Irene Weller  für die Gründung der Heininger Landfrauen, ihre Arbeit im Vorstand über 30 Jahre und ihren Einsatz in der Seniorenarbeit, Heidi Taschner für 30 Jahre Engagement sowohl im Amselverein als auch im Ausschuss bei den Heininger Landfrauen, davon 15 Jahre als 1. Vorstand. Für ihren besonderen Einsatz wurde ihnen als Auszeichnung der Backnanger Stadtturm von Oberbürgermeister Nopper überreicht, der schmunzelnd erwähnte, dass er vor 12 Jahren  als erstes männliches Fördermitglied im Landfrauenverein Heiningen aufgenommen wurde.

Kräuterwanderung mit der Kräuterpädagogin Gisela Weigle

28.04.18

Haben Sie sich schon einmal gefragt, was das für Kräuter und Blümchen am Wegesrand sind, oder ob die Blüten oder Beeren eines Baumes essbar sind?Antworten auf diese Fragen bekamen wir am 28.04 bei unserer Kräuterwanderung rund um den Reisbach. Frau Weigle, Naturparkführerin und Kräuterpädagogin, zeigte uns Traubenkirschenblüten, Wiesenlabkraut, Gundermann und vieles mehr. Sie erklärte uns Blatt- und Blütenstände und es war  ihr besonders wichtig, dass wir essbare von nicht essbaren Pflanzen zu unterscheiden lernten.  „Wie riecht das?“, fragte sie immer wieder, denn zur Bestimmung sind Aussehen und Geruch wichtig. Natürlich wollten wir auch wissen, ob sich die jeweilige Pflanze  für Tee, Pesto oder Gelee eignet. Gisela Weigle wusste immer eine Antwort. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren sichtlich angetan und die Zeit ging an diesem sommerlichen Frühlingstag viel zu schnell vorbei. Zum Abschluss versammeln wir uns im Vereinsraum der Reisbachhalle und durften allerlei Mitgebrachtes aus Kräutern verkosten. Besonders freuten wir uns auch über das mitgebrachte Rezeptblatt mit außergewöhnlichen Rezepten wie dem Giersch-Haselnusspesto oder der Löwenzahn-Orangenmarmelade.

Spendenübergabe für die neue Orgel der Auferstehungskirche

Am dritten Advent fand das Singen unterm Weihnachtsbaum statt. Wir gaben Glühwein, Punsch und Gebäck gegen Spenden aus. Die Spendenbereitschaft war großartig und es konnten 400 € für die neue Orgel der Auferstehungskirche an Pfarrer Hapke übergeben werden!

Unser Jahresausflug 2017

03.08.17 Dieses Jahr haben wir eine Rheinschifffahrt von Bacherach nach Koblenz gemacht.

Wir hatten eine sehr schöne Schiffsreise und freuen uns schon auf unseren nächsten Ausflug.

Maubacher Bürgerfest 2017

19.07.17

Wir waren dieses Jahr das erste Mal beim Maubacher Bürgerfest dabei und haben Flachswickel verkauft.

Jahresausflug 2017