Streuselkuchen von Marianne Gerber

Zu unserem Jahresausflug erfreute uns Marianne Gerber mit ihrem leckeren Streuselkuchen. Hier das Rezept für alle, die ihn nachbacken wollen.

Streuselkuchen

Teig:

- 1/2 Würfel Hefe
- 125ml lauwarme Milch
- 45gr Zucker
- 2 Eier
- 2 Essl. weiche Butter
- 375gr Mehl (gesiebt) 

Hefe in etwas lauwarmer Milch auflösen. Mit restlichen Zutaten zu einem mittelfesten Hefeteig verkneten
und anschließend 30 Min. gehen lassen.

Dann den Teig auf ein gefettetes Blech ausrollen.

Streusel:

- 250gr Butter
- 200gr Zucker
- 1 Pck. Vanillezucker

- 1 Prise Salz
- 400gr Mehl (gesiebt) 

Für die Streusel alle Zutaten miteinander verkneten und kühl stellen.

Creme:

- 1 Pck. Puddingpulver (Vanille)
- 400ml Milch
- 2 Essl. Zucker 

Für die Creme aus den Zutaten einen Pudding nach Packungsanweisung herstellen - dann etwas abkühlen lassen.

Auf dem Teig verteilen. Die Streusel darüber verteilen und alles nochmals 10 Minuten gehen lassen.

In vorgeheizter Backofen bei 180 °C ca 30 Minuten backen.

nach dem backen noch etwas flüssige Sahne über die Streusel geben.

Gutes Gelingen